Wandertag mit dem Rhönklub - 01. September 2012 | Stiftung Kinderseele
ISA-Header

Wandertag mit dem Rhönklub – 01. September 2012

 

Wanderung am Weltfriedenstag für die Stiftung Kinderseele

Deutsch-deutsche Geschichte erleben am Weltfriedenstag:

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, die vor der „Wende“ Ost- und Westdeutschland voneinander trennte, führten weite Teile einer 17 Kilometer langen Wanderung, die der „Rhönklub“ und die „Stiftung Kinderseele“ zusammen veranstalteten.

Los ging es am Samstag, 1. September, um 09.00 Uhr, am Marktplatz der thüringischen Stadt Vacha, die früher direkt an der Grenze lag.

Geschichtsträchtig war aber auch das Ziel der Wanderung, der frühere Beobachtungsstützpunkt der US-Streitkräfte in Europa, Point Alpha.

Heute befindet sich an dieser Stelle eine Gedenkstätte, die auf anschauliche Weise die leidvolle Zeit der Teilung dokumentiert.

Jeder war eingeladen mitzuwandern. Und wer besonders ausdauernd war, für den stand im Anschluß eine Besichtigung der Gedenkstätte an.