ISA-Header

Motten auf der Großbaustelle

Am 31. Januar wurden unsere Vorschulkinder, die „Motten“, zu einem ganz besonderen Ereignis eingeladen. Auf dem Oberwerth werden zurzeit von der BPD Immobilienentwicklung GmbH viele neue Häuser gebaut und gar nicht weit von unserer Kita ist im Moment ein riesen Loch gebaggert worden, das schon oft bestaunt wurde. Hier sollen neue Häuser gebaut werden und wir sind dazu eingeladen. Viele Leute sind gekommen, um sich anzuschauen, wo demnächst die neuen Häuser entstehen werden. Auch der Bürgermeister Joachim Hofmann-Göttig war dabei und betrachtete seine neue Nachbarschaft.

KIta Schmetterlingsgarten_b

Einige Verantwortliche der Baustelle und auch der Bürgermeister haben jeweils eine Ansprache gehalten, da war das Zuhören schon herausfordernd für die Kinder. Wir sangen das Lied vom Baggerführer Willibald und haben vorbereitete Geschenke an die Verantwortlichen der Baustelle und den Bürgermeister übergeben.

Alle Interessierten durften nun mit einem Spaten den symbolischen Spatenstich tätigen, unsere Kinder waren natürlich ganz vorne dabei. Dafür wurden alle Kinder mit Helm und Schippe ausgestattet, die später mit in die Kita genommen werden durften.
Ein besonderes Highlight war die vorbereitete Schatzsuche, bei welcher die Kinder in einem vorbereiteten Erdhaufen einen Schatz finden konnten. Es hat nicht lange gedauert und es wurde ein kleiner Koffer gefunden, mit einem Gutschein über 1.500,00 €. Wir waren ganz stolz, dass wir den Schatz so schnell gefunden hatten und bedankten uns bei den führenden Mitarbeitern der bpd, welche uns eingeladen haben.

KIta Schmetterlingsgarten_c

 

 

 

 

 

 

Spatenstich Piazza

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Zum Abschluss, wurde die ganze Gruppe zum Mittagessen eingeladen, bevor sie stolz, mit Helmen und Schippen bestückt, den Heimweg zur Kita antrat.

Die nächsten Wochen und Monate wird gespannt beobachtet werden, wie aus dem riesen Loch große Häuser entstehen.

KIta Schmetterlingsgarten_f