Tolle Masche | Stiftung Kinderseele
ISA-Header

Tolle Masche

Kastellaunerinnen strickten für den guten Zweck

STIFTUNG KINDERSEELE Tolle Masche 1

Lustige Baby-Strümpfe, warme Pullover, schicke Schals und trendige Mützen: Mehr als einhundert Kleidungsstücke haben Erika Vogt und Maria Heyer aus Kastellaun in den vergangenen zwölf Monaten selbst gestrickt und zu Gunsten der STIFTUNG KINDERSEELE verkauft.
STIFTUNG KINDERSEELE Tolle Masche 2Den Erlös der tollen Aktion in Höhe von 600 Euro übergaben sie kürzlich der stellvertretenden Vorsitzenden der Stiftung, Julia Preiss. Diese hatte dafür gesorgt, dass die beiden Damen ihre Ware an zwei verkaufsoffenen Sonntag bei Möbel Preiss an den Mann beziehungsweise die Frau bringen konnten.
Der Wasgau-Supermarkt in Rheinböllen und der Herbstmarkt in Buch waren weitere Orte, an denen die Strickerinnen ihre Ware verkauften.
Um etliche Wollknäuel in fertige Strickmode zu verwandeln, „haben wir quasi jede freie Minute zum Stricken genutzt“, berichten die Kastellaunerinnen. Auf die Idee, den Erlös der STIFTUNG KINDERSEELE anzuvertrauen, habe sie eine befreundete Möbel-Preiss-Mitarbeiterin gebracht.