Zwei Stiftungen organisieren gemeinsamen Wandertag | Stiftung Kinderseele
ISA-Header

Zwei Stiftungen organisieren gemeinsamen Wandertag

Auf einen gemeinsamen Wanderweg im Nationalpark Hainich werden sich die Town & Country Stiftung zusammen mit der STIFTUNG KINDERSEELE am 20.09.2014 begeben.

Town & Country StiftungMehr als 120 Kinder und Jugendliche der ISA KOMPASS Thüringen gemeinnützige GmbH im Alter zwischen 4 und 12 Jahren freuen sich bereits auf die gemeinsame Wanderung mit den beiden Stiftungen“ erzählt Jürgen Dawo, Stiftungsrat der Town & Country Stiftung, der das Event gemeinsam mit den regionalen touristischen Partnern organisiert.

Beim Besuch der Wildkatzenscheune in Hütscheroda über den Wildkatzenpfad zum Aussichtsturm Hainichblick werden die Kinder von erfahrenen Wanderführern begleitet, erfahren dabei etwas über die Natur im Nationalpark, machen ein Picknick unter freiem Himmel am Aussichtsturm Hainichblick und erleben eine Fütterung der Wildkatzen im Wildkatzendorf Hütscheroda.

KinderseeleSeit über 20 Jahren leistet die ISA innovative soziale Arbeit und entwickelt nachhaltige Lösungen für hilfebedürftige Menschen. Stiftungsgründer Roman Klein: „In den vergangenen Jahren merkten wir immer wieder, dass Förderungen staatlicher Seite oft nicht ausreichen, um verletzte Kinderseelen angemessen zu stärken. Hier setzt die STIFTUNG KINDERSEELE an: mit Hilfe von Spenden können wir benachteiligte Kinder umfassender unterstützen. Mit finanzieller Hilfe wird einem traumatisierten Kind eine heilsame Therapie oder ein schönes Erlebnis ermöglicht. Wir freuen uns immer über Wegbegleiter, mit denen wir den jungen Menschen neue Chancen bieten können.“ Wegbegleiter ist am 20.09.2014 die Town & Country Stiftung, die von Gabriele und Jürgen Dawo im Jahr 2009 ins Leben gerufen wurde, um unverschuldet in Not geratenen Bauherrenfamilien zu helfen, ihre Eigenheime und damit Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit zu erhalten. Das Unternehmen Town & Country Haus ist aus der Vision entstanden, möglichst vielen Menschen zu erschwinglichen Konditionen ihren Traum vom eigenen Haus zu erfüllen.

„Es ist uns ein Anliegen, den Kindern die herrliche Natur im Nationalpark Hainich näher zu bringen.“ so Jürgen Dawo.

WildkatzendorfDie Nationalparkverwaltung mit ihrem Chef Manfred Großmann an der Spitze unterstützt das gemeinsame Kinderprojekt der beiden Stiftungen und freut sich über den Besuch der Kinder zur Wanderung durch den Nationalpark.